Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.

Kurzbeschreibung

Gemeinsam mit elf europäischen Partnern startet das IT-Logistikcluster ein 32-monatiges Projekt, welches durch das Programm „Horizont 2020“ der Europäischen Union gefördert wird. Das Ziel des Projektkonsortiums ist der Aufbau eines sektor- und grenzüberschreitenden Innovationsökosystems zum Thema Blockchain. Der Fokus des Projekts liegt dabei auf kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) sowie themenrelevanten Clustern aus den drei wachstumsstarken Sektoren: Agrar-Nahrungsmittel, FinTech & Logistik. 

Durch gezielte Aktivitäten und Services will das Projekt den Aufbau eines Blockchain-Ökosystems zur gemeinsamen sektorübergreifenden Vernetzung unterstützen. Ein weiteres Ziel des Konsortiums ist es, das Verständnis für die Vorteile der Blockchain-Technologien in den jeweiligen Sektoren zu erhöhen und dadurch die Entwicklung neuer innovativer blockchainbasierter Lösungen in den Bereichen Agrar-Nahrungsmittel, FinTech und in der Logistik zu erhöhen.

Block.IS Partner

Block.IS Services & Aktivitäten

Während des gesamten Projektzeitraums wird das Konsortium in ganz Europa Aktivitäten durchführen, um eine Blockchain-Community aufzubauen. Geplant sind europaweite Block.IS Cluster Missionen, Veranstaltungen für Cluster, Innovatoren & KMU (Clusters-Innovators Assembly) in verschiedenen europäischen Städten sowie Innovation Challenges und technologie- und geschäftsfördernde Begleitservices.

Beteiligte Unternehmen und Organisationen können auf folgende Services zugreifen:

  • Maßgeschneiderter Tech- und Business Support: Blockchain-fähige Softwaresysteme, individueller Tech Support & Business Helpdesk, 1-1 Business Mentoren, On-site Bootcamps, Pan-EU Investoren- & Unternehmenspool, etc.
  • Direktfinanzierung durch neuartigen Trichteransatz: Dreistufiges, transparentes Trichterverfahren (Innovative – Experiment – Commercialize), unterschiedlich gestaffelte Fördersummen
  • Vernetzung, Technologie- & Wissenstransfer: Sektorübergreifender Austausch mit wichtigen Stakeholdern (Logistik, FinTech & Agrar-Nahrungsmittel), grenzüberschreitende Vernetzung mit Blockchainexperten/-anwendern aus dem Bereich Logistik, IKT

Hier geht es zur Webseite des Projekts: https://blockis.eu

Weitere Informationen finden Sie im Block.IS One Pager.

 

Wie kann ich daran teilnehmen?

Sie sind neugierig was es mit dem Projekt auf sich hat oder haben Interesse der Community beizutreten?

Dann beantworten Sie kurz die folgenden Fragen: 
https://it-log.typeform.com/to/RkhuaE

Ansprechpartnerin

Andrea Hofmann
Projektmanagerin
+49 941 604889 19
andrea.hofmann@techbase.de