27Sep2018C

Logistik-Frühstück

TechBase, Franz-Mayer-Straße 1, Regensburg 09:30–11:30 Uhr

Transportlogistik 4.0: Die digitale Transformation der Logistikbranche – ein Blick in die Realität

Logistik-Frühstück

Das IT-Logistikcluster lädt Sie gemeinsam mit der Fördervereinigung Güterverkehrslogistik e.V. am 27.09. zum Logistik-Frühstück mit dem Thema "Transportlogistik 4.0: Die digitale Transformation der Logistikbranche – ein Blick in die Realität" ein.

Ziel der Transportlogistik 4.0 ist eine effiziente, dezentral organisierte, flexible und agile Transportabwicklung. Doch wie digital ist Ihre Transportlogistik bereits entwickelt? Welche aktuellen Informations- und Kommunikationstechnologien zur Unterstützung Ihrer Transportprozesse setzen Sie ein?

Uwe Veres-Homm von der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS ist profunder Kenner der Logistikwelt und wird Ihnen in seinem Vortrag die Dimension der Transportlogistik 4.0 sehr gut näherbringen. Fraunhofer SCS ermittelt unter dem Schlagwort »Transportlogistik 4.0« für die Logistikbranche den Umsetzungsgrad von Industrie 4.0-Technologien im Bereich Transport.

Abgerundet wird die Veranstaltung durch Herrn Markus Fochler von der inola GmbH, der einen Vortrag zum Thema "Predictive Optimization" halten wird.

AGENDA

09:30 Uhr | Begrüßung
Uwe Pfeil, Clustermanager IT-Logistikcluster

09:45 Uhr | "Transportlogistik 4.0 – Status Quo und Potentiale für die Geschäftsmodelle der Zukunft"
Uwe Veres-Homm, Fraunhofer-Arbeitsgruppe Supply Chain Services SCS

10:15 Uhr | "Selbstlernende Optimierungsverfahren in der Transportlogistik: Route und Laderaum optimal  abgestimmt"
Markus Fochler, inola GmbH

10:45 Uhr | Fragen, Diskussion

11:30 Uhr | Ende der Veranstaltung

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Raum

Einstein

Veranstalter

IT-Logistikcluster

Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenlos. 
ACHTUNG: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte unbedingt anmelden. HIER geht's zum Anmeldeformular.

Zur Übersicht