04Mär2019M

Geschäftschancen für deutsche Unternehmen in Ägypten

Ägypten, Kairo 08:00–23:00 Uhr

Geschäftsanbahnung 04. – 08. März 2019, Nachhaltige Mobilität, Verkehrs- und ÖPNV-Lösungen, Logistik, BMWi-Markterschließungsprogramm für KMU

Geschäftschancen für deutsche Unternehmen in Ägypten

BMWi-geförderte Geschäftsanbahnungsreise nach Ägypten zum Thema „Nachhaltige Mobilität, Verkehrs- und ÖPNV-Lösungen, Logistik“ (04.-08. März 2019)

Ägypten hat im Bereich Infrastruktur große Pläne und gerade in der staugeplagten Millionenstadt Kairo großen Bedarf an nachhaltigen Mobilitätslösungen: So wurden u.a. erste Elektrobusse für die Stadt Alexandria bestellt und in Kairo operiert bereits die erste Flotte so genannter „Smart-Busse“ inkl. WiFi und digitalem Bezahlsystem. Das soll jedoch erst der Anfang sein: Innovative Produkte und Dienstleistungen z.B. im Bereich der Elektromobilität, bei Verkehrsleit- und Managementsystemen sowie nachhaltige ÖPNV- und Logistiklösungen werden benötigt, um den städtischen Verkehr weiter zu entlasten und die negativen Folgen für Mensch und Umwelt zu reduzieren. Anbietern von Produkten und Dienstleistungen der auch in Ägypten angesehenen Marke „Made in Germany“ eröffnet dies Geschäftschancen in einem Wachstumsmarkt.

Um den Markteintritt und die Vernetzung deutscher Unternehmen, v.a. KMU, zu unterstützen, findet vom 04. bis 08. März 2019 die geförderte Geschäftsanbahnungsreise nach Ägypten zum Thema „Nachhaltige Mobilität, Verkehrs- und ÖPNV-Lösungen, Logistik“ im Rahmen des Markterschließungsprogramms für KMU statt. Alle Teilnehmer erhalten individuell zugeschnittene Kompaktinformationen, eine detaillierte Zielmarktanalyse sowie ein Briefing durch Fachexperten vor Ort zur Vorbereitung. Auf einer Fachkonferenz in Kairo stellen sie ihre Produkte oder Dienstleistungen vor und nehmen an den Folgetagen individuelle B2B-Meetings wahr.

Diese Leistungen werden gemäß der De-minimis-Verordnung der EU gefördert. Der Eigenbeitrag der Teilnehmer richtet sich nach der Unternehmensgröße. Die Teilnehmer tragen die individuellen Reise-, Unterbringungs- und Verpflegungskosten.

Anmeldeschluss ist der 04.12.2018. Das Anmeldeformular sowie weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der energiewaechter GmbH. Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich bitte an:

Markus Winter
energiewaechter GmbH
Tel.: 030 797 444 113
E-Mail: mdw@energiewaechter.de

Veranstalter

energiewaechter GmbH

Zur Übersicht