11Nov2019C

Expertenrunde Industrie 4.0

TechBase, Franz-Mayer-Straße 1, Regensburg 09:30–11:30 Uhr

"Komplexitätsmanagement für variantenreiche Produkte"

Expertenrunde Industrie 4.0

Ob Internet of Things, Industrie 4.0 oder Smart Future: Die Auswirkungen einer zunehmenden Digitalisierung bei gleichzeitiger Vernetzung von Objekt und Mensch werden immer stärker für Unternehmen aller Branchen spürbar: Neue Wettbewerber, neue Geschäftsmodelle und digital veredelte Produkte erfordern neue Formen der Zusammenarbeit, neue Kompetenzen in den Unternehmen und eine klare Strategie für eine neue, digitale Welt.

Die Automatisierung von Wertschöpfungsprozessen ist prägendes Merkmal von Industrie 4.0 Szenarien. Die Grundlage dafür ist die Digitalisierung der Daten, welche in diesem Kontext benötigt werden. Gerade für mittelständische Unternehmen, deren Produkte hoch variant, individuell und anforderungsspezifisch für die Kunden erstellt werden müssen, ist eine geordnete digitale, strukturelle Abbildung des Produkt- und Leistungsportfolios unabdingbar. Hier setzt das Variantenmanagement an, um mit leistungsfähigen IT-Lösungen die entstehende Komplexität zu beherrschen und zu managen. Dies führt zu schnelleren Prozessen und trägt dazu bei, die Kosten zu senken.

Dazu hat das IT-Logistikcluster eine Expertenrunde "Industrie 4.0" ins Leben gerufen, damit die Vernetzung im Cluster einen höheren Wirkungsgrad entfalten kann. So sollen sie den Mittelstand noch besser unterstützen. Hier tauschen sich Transfer-Akteure aus, identifizieren Synergien und bündeln Ressourcen in gemeinsamen Maßnahmen. Davon profitieren die Teilnehmer der Expertenrunde und damit letztlich deren Kunden insgesamt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


AGENDA


09:30 | Begrüßung, Vorstellung des Clusters und Zielsetzung der Expertenrunde
Uwe Pfeil, Clustermanager IT-Logistikcluster

- Vorstellung der Teilnehmer, Erwartungen der Teilnehmer

09:45 | Impulsvortrag: Komplexitätsmamagement im SAP-Umfeld
Erich Schaarschmidt, Geschäftsführer SAE schaarschmidt analytic engineering GmbH

10:15 | Diskussion, Austausch, Priorisierung von Folgethemen und Projekten

11:30 | Ende der Veranstaltung

Zielgruppe 

Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte. Teilnehmen können Mitglieder des IT-Logistikclusters, aber auch Nicht-Mitglieder mit grundsätzlichem Interesse an einer Zusammenarbeit.

Das Unternehmen  SAE schaarschmidt analytic engineering GmbH möchte neue Kooperationen und Partnerschaften aufbauen.

Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenlos. 

ACHTUNG: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte unbedingt anmelden. HIER geht´s zum Anmeldeformular.

Raum

Fahrenheit

Veranstalter

IT-Logistikcluster

Zur Übersicht