22Okt2019C

2. Regensburger Verkehrskongress

TechBase, Franz-Mayer-Straße 1, Regensburg 13:00–17:00 Uhr

Smart Mobility

2. Regensburger Verkehrskongress

Das IT-Logistikcluster und die Stadt Regensburg organisieren am 22.10.2019 den 2. Regensburger Verkehrskongress mit dem Fokus "Smart Mobility" in der TechBase in Regensburg. Der Verkehrskongress zeigt, wie man mit Technologie die Mobilität der Stadt smarter und umweltfreundlicher machen kann. 

Im Jahr 2030 werden nach einer Schätzung der United Nations Population Fund etwa 5 Mrd. Menschen in Städten leben. In der EU leben bereits jetzt schon zwei Drittel der Menschen in Städten. Andere Entwicklungen, wie etwa der Klima- und demographische Wandel, stellen Städte aus diesem Urbanisierungstrend heraus vor eine Reihe von weiteren Herausforderungen, um ihren Bürgern auch künftig attraktive Lebens- und Arbeitsbedingungen bieten zu können.

Regensburg ist eine Stadt mit hoher Attraktivität und schnellem wirtschaftlichen Wachstum. Damit stellt sich auch die Frage, wie Mobilität von Personen und Gütern unter umweltverträglichen Bedingungen gewährleistet werden kann.

Neben einem umfangreichen Vortragsprogramm erwartet Sie auch einen Begleitausstellung zum Thema "Smart Mobility" auf dem Gelände der TechBase. 

AGENDA

13:00 | Begrüßung
Jürgen Huber, Bürgermeister Stadt Regensburg
Kurt Sigl, Präsident Bundesverband eMobilität e.V.

Moderation: Uwe Pfeil, R-Tech GmbH

13:30 | Key-Note: "Wie kann man mit Technologie die Mobilität der Stadt smarter machen?" (Titel tbd.)
Georg Zembacher, AVL Software and Functions GmbH

14:00 | Autonomer People Mover (Titel tbd.)
Marco Krakowitzer, das Stadtwerk Regensburg.Mobilität GmbH

14:30 | „Teaching Trams to drive – die Entwicklung vom assistierten zum autonomen Fahren“
Matthias Hofmann, Produktmanager Straßenbahnen bei Siemens Mobility

15:00 | Kaffeepause/Fachausstellung

15:30 | „ELSA – Emissionsfreie Logistik auf der letzten Meile“
Andreas Plank, Bayernhafen GmbH

16:00 | "Smart City Konzept letzte Meile: Smarte Paketzustellung in der Innenstadt" (tbc.)
Klaus Huber, Leiter Gesamtlogistik, M-Logistik GmbH

16:30 | Abschlussplenum

Begleitausstellung

Umrahmt wird die Veranstaltung von einer begleitenden Fachausstellung:

das Stadtwerk Regensburg GmbH mit ELLA und EARL
Deutsche Post DHL Group mit dem Streetscooter L
Fördervereinigung Güterverkehrslogistik e.V.
SimPlan AG

ACHTUNG: Die Plätze für die Fachausstellung sind begrenzt, hier geht's zur Teilnahmeerklärung.

Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenlos. 
ACHTUNG: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte unbedingt anmelden. HIER geht's zum Anmeldeformular.

Raum

Einstein

Veranstalter

IT-Logistikcluster
Stadt Regensburg

Zur Übersicht