25Okt2018M

2. Hafenhinterland Konferenz

IHK Akademie Mittelfranken, Nürnberg 09:30–16:00 Uhr

Hinterlandverkehre zukunftsfähig machen

2. Hafenhinterland Konferenz

Preis, Leistung – und Erreichbarkeit. Mit diesen Faktoren buhlen die großen Nordrange-Containerhäfen um das Ladungsaufkommen des Hinterlandes. Dabei wachsen die Herausforderungen für die verladende Wirtschaft: Logistikketten werden digital, auf Schienen- und Straßenverbindungen kommt es immer öfter zu Engpässen. Mit dem Ausbau der Mittelmeerhäfen kommen neue Player mit neuen Konzepten ins Spiel.

Erfahren Sie aus erster Hand, welche Innovationen den intermodalen Verkehren im Vor- und Nachlauf zu den Seehäfen neue Impulse geben können.

Der CNA e.V. mit der Logistik Initiative Bayern vernetzt die Akteure zum Thema Transportlogistik und Kombinierter Verkehr. Als lokaler Partner unterstützen wir die DVV Media Group zusammen mit der IHK Nürnberg für Mittelfranken bei der Vorbereitung der zweiten Hafenhinterland-Konferenz in Nürnberg.

Wir laden Sie herzlich ein am 25. Oktober 2018 in der IHK Akademie Mittelfranken mit Vertretern von Häfen, Spediteuren und Verladern zusammen zu kommen und gemeinsam die derzeitige Situation und zukünftige Entwicklungen aus unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten.

Sie wollen mehr erfahren? Das ausführliche Programm und die online Anmeldung finden Sie unter:

https://www.dvz.de/veranstaltungen/2-hafenhinterland-konferenz.html

Veranstalter

DVZ Deutsche Verkehrs-Zeitung

Zur Übersicht