13Jul2016 CC

"Vernetzte Elektronik" in der IHK in Aschaffenburg am 07.07.2016

Kooperationsforum Vernetzte Elektronik - Telematik in der Supply Chain

Das Bayerische IT-Logistikcluster und der Bayerische IT-Sicherheitscluster e.V. waren mit einem Stand vertreten.Quelle: Bayern Innovativ

Am 07. Juli 2016 fand ein Kooperationsforum unseres Clustermitglieds Bayern Innovativ in Zusammenarbeit mit der IHK Aschaffenburg statt. Zum Themengebiet „Vernetzte Elektronik – Telematik in der Supply Chain“ konnten die Teilnehmer 10 minütigen Pitches von Start-ups sowie Vorträgen direkt am Objekt bzw. mit Life Demonstrationen lauschen und die Ausstellung besuchen.

Das Bayerische IT-Logistikcluster und der Bayerische IT-Sicherheitscluster e.V. waren mit einem Stand vertreten. Neben der IHL Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern waren wir Mitunterstützer des Forums, das eine Plattform für den Informations- und Erfahrungsaustausch bietet und Impulse für die Bildung von Kooperationen und die Entwicklung neuer Lösungen setzt.

Die Begrüßung erfolgte durch Marc Lügger, Projektleiter von Bayern Innovativ, und Markus Greber, Bereichsleiter Standortpolitik der IHK Aschaffenburg. Danach präsentierten Experten und Praktiker konkrete Beispiele und stellen neue Entwicklungen im Umfeld telematischer Anwendungen vor. Ein besonderer Schwerpunkt lag dabei auf spezifischen Anwendungen für die Logistikbranche, wie der präzisen Lage-, Orts- und Zustandserfassung von Objekten vom LKW bis zur transportierten Ware und der zunehmenden Digtalisierung in den Wertschöpfungsketten durch vernetzte Cyber physische Systeme.

Den ausführlichen Bericht über die Veranstaltung finden Sie hier auf der Seite von Bayern Innovativ.

Fotos vom Event sind hier zugänglich.

zurück zu News