12Okt2018 C

Neues Mitglied im Cluster: INDYON GmbH

Wir freuen uns sehr, die INDYON GmbH als neues Mitglied im IT-Logistikcluster begrüßen zu dürfen

Dr. Andreas Plettner, INDYON GmbH

Seit Mitte August ist die INDYON GmbH neues Mitglied im IT-Logistikcluster. Um das Unternehmen besser kennenzulernen haben wir mit Dr. Andreas Plettner ein kurzes Interview geführt.

Wo liegt der inhaltliche Schwerpunkt Ihres Unternehmens?

Wirtschaftliche Automatisierung des Materialflusses im Warenlager und Produktion bei minimalem Eingriff in die Infrastruktur. Wir machen Stapler und Transportfahrzeuge intelligent.

Bitte sagen Sie uns kurz in einem Satz, was das Besondere an Ihrem Unternehmen ist!

Indyon bietet eine Kombination aus profunder Kenntnis von Ortungs- und RFID-Systemen und nahtloser Integration in die Kunden-IT. Wir digitalisieren die manuell geführte Intralogistik unserer Kunden.

Welchen konkreten Mehrwert können Sie Ihren Kunden bieten?

Unsere patentierte Lösung Track+Race® ermöglicht die Steuerung der Waren- und Staplerbewegungen in Echtzeit und damit eine nachhaltige Optimierung der Prozesse und der Kostenstruktur in Lager und Produktion. Unter allen Umgebungsbedingungen funktioniert die robuste Lösung seit vielen Jahren fehlerfrei auf allen Staplertypen.

Welche Zielgruppe möchten Sie mit Ihren Produkten ansprechen?

Produzierende Unternehmen weltweit setzen Track+Race® seit vielen Jahren erfolgreich ein um Warenbewegungen in Lager und Produktion zu optimieren, Suchzeiten zu minimieren und das Scannen von Barcodes einzusparen.

Wo sehen Sie Kooperationspotenzial mit anderen Mitgliedern des IT-Logistikclusters?

Wir freuen uns auf den Austausch mit Anbietern aus den Bereichen Logistikberatung, ERP, LVS, MES und Systemintegration. Track+Race® ergänzt in vielen Fällen das Angebot unserer Partner zu einer kompletten Systemlösung.

Zum Mitgliedsprofil.

zurück zu News