05Nov2018 M

Lückenlose Warenverfolgung bei Penninger

Einführung des neuen Logistiksystems "dilos" mit der LOG:IT GmbH

Die Alte Hausbrennerei Penninger ist ein Familienunternehmen mit einer Tradition von 111 Jahren und steht für hochprozentige Spezialitäten nach traditioneller Rezeptur. Der Star im Sortiment ist der weithin bekannte Penninger Blutwurz und mit dem „Granit Bavarian Gin“ hat das Unternehmen auch zuletzt wieder für mächtig Furore gesorgt. Der Stammsitz befindet sich in Hauzenberg im südlichen Bayerischen Wald, aus dem Penninger auch die regionalen Rohstoffe für seine nachhaltige Produktion bezieht.

Neben dem hohen Qualitätsanspruch ist für die Distribution der hochprozentigen Produkte lückenlose Transparenz und Rückverfolgbarkeit das A und O. Penninger hat deshalb für seine Produktion und Logistik mit der Software dilos ein durchgängiges Warenverfolgungssystem eingeführt, das alle Prozesse von der Rohwarenanlieferung über die Brennerei und die Abfüllung bis zu Verladung und Versand der Fertigwaren abbildet. Gemeinsam mit der LOG:IT GmbH aus Regensburg konnte Penninger damit eine innerbetriebliche Digitalisierung und Bestandsgenauigkeit in Echtzeit für seinen kompletten Materialfluss realisieren. Damit ist das Unternehmen auch bestens gerüstet für die Eröffnung des neuen Produktions- und Logistikstandortes in Waldkirchen, welcher für 2019 geplant ist: Neben der Herstellung von Bränden, Geisten und Likören wie bisher, wird sich Penninger nach Fertigstellung der neuen Brennerei auch auf die Destillation und Fasslagerung von Whisky spezialisieren. Auch für die damit einhergehenden, steigenden Anforderungen an die Lagerverwaltung und das damit verbundene Wachstum sind durch das neue Logistiksystem „dilos“ die Weichen gestellt.

zurück zu News