20Nov2018 PC

IT-Logistikcluster präsentiert sich auf der LogiMAT 2019

Am Gemeinschaftsstand in Stuttgart stellen acht Mitgliedsunternehmen vom 19. bis 21. Februar 2019 ihre Innovationen vor und präsentieren sich im Clusterverbund (Halle 8, Stand F43)

Gemeinschaftsstand auf der LogiMAT 2018 in Stuttgart

Das IT-Logistikcluster bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, sich am Gemeinschaftsstand auf der LogiMAT 2019 in Stuttgart zu präsentieren. Acht Unternehmen nutzen dieses Angebot und sind auf der 17. Internationalen Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement vertreten. Vom 19. bis 21. Februar 2019 stellen sie ihre Innovationen vor und präsentieren sich im Clusterverbund (Halle 8, Stand F43) (www.it-logistik-bayern.de/logimat2019).

Mitaussteller

  • ambos.io GmbH bietet smarte Lösungen für Inventurtransparenz, automatisierte Bestellprozesse und vorausschauende Bedarfsplanung, sowie intelligente Systeme für eine einfache Assistenz bei der Kommissionierung und für digitalisiertes Supply Chain Management.
  • Die Artschwager + Kohl Software GmbH, gegründet 1998, ist ein mittelständisches System- und Softwarehaus mit Sitz in Herzogenaurach. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die IT und Automatisierung der Intralogistik von Produktionsbetrieben.
  • FIS-iLog integrated Logistics Platform GmbH Als Start-up innerhalb der FIS Gruppe entwickelt die 2016 gegründete FIS-iLog GmbH mit einem motivierten Team innovative Cloud-Plattformen und nutzt dabei Synergien, Ressourcen und den Erfahrungsschatz der gesamten Firmengruppe.
  • Heitec AG steht für Industriekompetenz in Automatisierung und Elektronik und bietet Lösungen, Produkte und Dienstleistungen mit den Inhalten Software, Mechanik und Elektronik.
  • H.G.L. GmbH H.G.L.® steht für zukunftsorientierte Produkte und Dienstleistungen zum fehlerfreien Verschlüsseln und Codieren, zum Identifizieren, Erkennen, Verwalten und Dokumentieren von Informationen in allen Bereichen der Logistik und Produktion.
  • Indyon GmbH Als ein führender Intralogistik-Spezialist für Warenverfolgung und -identifikation macht Indyon die Intralogistik seiner Kunden intelligent. Indyon steht für wirtschaftliche Automatisierung des Materialflusses im Warenlager bei minimalem Eingriff in die Infrastruktur.
  • PSI Technics GmbH steht für hochwertige Kompetenz in der industriellen Bildverarbeitung und Automatisierungstechnik, für Expertise für die Analyse und Optimierung automatischer Lager- und Produktionsprozesse sowie für den schonenden Umgang mit Ressourcen.
  • SEP Logistik AG Das Know-How der SEP Logistik AG liegt in der Optimierung und Steuerung der internen Logistik von Unternehmen, wobei die Kunden in eine über 35-jährige Erfahrung und Leistungsfähigkeit vertrauen können.

Über die LogiMAT

Das Messe-Highlight für den innerbetrieblichen Materialfluss und die IT-Steuerung von der Beschaffung über die Produktion bis zur Auslieferung im Zentrum Europas. Die LogiMAT, Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement setzt als größte jährlich stattfindende Intralogistikmesse in Europa neue Maßstäbe. Sie ist die führende internationale Fachmesse, die einen vollständigen Marktüberblick und kompetente Wissensvermittlung bietet.

Vom 19. bis 21. Februar 2019 treffen auf dem Messegelände am Stuttgarter Flughafen internationale Aussteller auf Entscheider aus Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen, die kompetente Partner suchen. Im Fokus stehen innovative Produkte, Lösungen und Systeme für die Beschaffungs-, Lager-, Produktions- und Distributionslogistik.

Über das IT-Logistikcluster

Das IT-Logistikcluster bildet eine Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft, vom Informationsaustausch bis zur dauerhaften Zusammenarbeit. Es vertritt die Interessen der Mitglieder der Branchen Logistik und Informations- und Kommunikationstechnologie.

Das IT-Logistikcluster beschäftigt sich mit der Digitalisierung der Logistik im Fokus der Steuerung globaler Supply Chains, der internationalen Arbeitsteilung, der kundengerechten Bereitstellung von Waren und Gütern, der Planung und Steuerung von Produktionsprozessen bzw. Wertschöpfungsnetzwerken.

Dabei ist die Logistik Teil internationaler Beschaffungsvorgänge und ist eng mit dem Mobilitätssektor verbunden. Daher befasst sich das Cluster mit den Themengebieten Transport- und Intralogistik sowie Produktionslogistik. 

Kontakt:

Maria Hirschberger
R-Tech GmbH
Marketing IT-Logistikcluster
Tel.: 0941 / 604 889 26
maria.hirschberger@techbase.de
www.it-logistik-bayern.de

Tanja Braun
R-Tech GmbH
Leitung Unternehmenskommunikation
Tel: 0941 / 604 889 13
tanja.braun@techbase.de
www.it-logistik-bayern.de

zurück zu News