30Apr2018 C

Delegationsreise des IT-Logistikclusters und des E-Mobilitätscluster Regensburg zur Hannover Messe / CeMAT

Schwerpunkt: Electric Transportation Systems sowie Lösungen für die Supply Chain der Zukunft

v.l.n.r.: Manfred Binder (E-Mobilitätscluster Regensburg), Marcel Rautter (IT-Logistikcluster), Natalie Schwab (R-Tech GmbH), Janine Brüssing (Receeda GmbH), Uwe Pfeil (R-Tech GmbH), Maximilian Benkert (Continental Automotive GmbH)

Auf Einladung durch die Deutsche Messe AG organisierte das IT-Logistikcluster gemeinsam mit dem E-Mobilitätscluster Regensburg eine Delegationsreise zur Hannover Messe am 26.04.2018.

Dieses Jahr fand die CeMAT das erste Mal parallel zur Hannover Messe statt. So konnten zum einen die aktuellen Trends im Bereich Intralogistik besichtigt werden, als auch Antworten auf die Frage wie die E-Mobilität ins Energiesystem integriert werden kann, gefunden werden. 

So ging es am frühen Morgen für die achtköpfige Delegation mit dem Zug nach Hannover. Ein Shuttle brachte die Delegation zu einer Begrüßung durch die Deutsche Messe AG. Hier gab es einen kurzen Einblick über die Schwerpunktthemen und Gliederung der Hallen der Hannover Messe und der CeMAT.

Ein eigens für das Schwerpunktthema "Electric Transportation Systems" zusammengestelltes Führungsprogramm ermöglichte es, direkt mit wichtigen Ausstellern in Kontakt zu treten. 

Um den Messeaufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, wurde die Delegation zu einem Mittagessen eingeladen. Darüber hinaus stand ein Shuttle-Service zur Verfügung, um die weiten Messewege zu erleichtern.

Weitere Fotos finden Sie auf Facebook.

Stimmen zur Delegationsreise:

Maximilian Benkert, Continental Automotive GmbH:
"Der Besuch der HannoverMesse war aus meiner Sicht ein voller Erfolg. Herzlichen Dank für die tolle Organisation und die interessanten Fachdiskussionen sowohl auf der Messe als auch während der An- und Rückreise mit den Delegationsteilnehmern des Elektromobilitätsclusters Regensburg!"

zurück zu News