Partnerveranstaltung (IT-Log)

Geförderte Geschäftsanbahnung im Bereich Industrie 4.0 nach Polen

19.10.2020

Posen, Breslau, 19.-21.10.2020

Marktchancen für deutsche Anbieter innovativer Automatisierungstechnologien, Sensorik-, Steuerungs- und Produktionstechniken in Polen

 

die Entwicklung neuer Märkte im Ausland gilt als eine der Vorwärtsstrategien in der Krise. Damit auch hier deutsche KMU trotz der aktuellen Reisebeschränkungen unterstützt werden, bietet das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen des Markterschließungsprogramms für KMU besondere Fördermaßnahmen unter anderem zum Zielmarkt Polen an.

Um Ihren Markteintritt optimal vorzubereiten oder auch den Ausbau Ihrer Marktposition in Polen voranzutreiben, findet eine Geschäftsanbahnungsreise (Durchführung 19.-21.10.2020) statt.

Das Programm richtet sich an ausgewählte Unternehmen in den Bereichen innovative Automatisierungstechnologien, Sensorik‑, Steuerungs- oder Produktionstechniken, die bei der Markterschließung in Polen unterstützt werden. Ziel des Programmes ist es deutsche Unternehmen mit polnischen Entscheidungsträgern und Entwicklungs-/ Vertriebspartnern zu vernetzen sowie den Markteintritt anhand von individuellen Geschäftsgesprächen, Präsentationsveranstaltungen, Referenzbesuchen und Marktinformationen optimal vorzubereiten.

Der Markt für Lösungen im Bereich Industrie 4.0 verzeichnet ein enormes Wachstumspotential und eröffnet neue Marktchancen für deutsche Unternehmen. Weitere Informationen zum Programm und den Marktchancen für deutsche Anbieter sowie Teilnahmebedingungen erhalten Sie auf unserer Website und in der Pressemitteilung.

Aufgrund der Unsicherheiten in Zeiten von Corona, bieten wir Ihnen eine unverbindliche Interessenbekundung telefonisch oder per Online-Formular bis spätestens 01.06.2020 an, so dass wir Sie als Bewerber registrieren und zu gegebenem Zeitpunkt wieder auf Sie zurückkommen können. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, daher bitten wir um eine frühzeitige Bewerbung über das Online-Anmeldeformular.

 

Kontakt

Justyna  Gerhardt
DREBERIS GmbH,
Heinrich-Zille-Str. 2, 01219 Dresden
Tel.: +49 351 862643-14
Mail: justyna.gerhardtdreberis.com
www.dreberis.com

zurück zur Übersicht

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies (z.B. Ihre Einwilligung wieder widerrufen) können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.