Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.

TechBase Rückblick E-Mobilitätscluster Rückblick (E-Mob) IT-Logistikcluster Rückblick (IT-Log)

Fokus "Smart Mobility" beim 2. Regensburger Verkehrskongress

24.10.2019

Mit dem Fokus „Smart Mobility“ fand der 2. Regensburger Verkehrskongress statt, bei dem regionale und überregionale Projekte vorgestellt wurden, mit denen man die Mobilität der Stadt smarter und umweltfreundlicher machen kann.

Am 22. Oktober 2019 fand in der TechBase in Regensburg der 2. Regensburger Verkehrskonress statt, den das IT-Logistikcluster und die Stadt Regensburg gemeinsam organisierten. Mit dem Fokus „Smart Mobility“ wurden regionale und überregionale Projekte vorgestellt, mit denen man die Mobilität der Stadt smarter und umweltfreundlicher machen kann. Die Umsetzung solcher Konzepte stellt im schnell wachsenden Regensburg eine besondere Herausforderung dar.

Rund 100 Teilnehmer informierten sich über Projekte, mit denen die Mobilität der Stadt smarter und umweltfreundlicher werden kann.
So präsentierte Julian Schwabe von vanilla lunch den ersten verpackungsfreien Lieferdienst in Regensburg. Dabei ist nicht nur die Auslieferung des Essens mithilfe der Lastenräder ELLA CO2-neutral, auch durch den Einsatz von REBOWLS wird ein wichtiger Schritt hin zu einer umweltfreundlicheren Stadt getan. 

Ein weiteres spannendes Projekt war die Vorstellung der "autonom fahrenden Straßenbahn" durch Tobias Koch von Siemens Mobility. 

Andreas Plank von der Bayernhafen GmbH zeigte in seinem Vortrag was aus dem bereits vor zwei Jahren angedachten Konzept für ein Lieferwagen-Sharing für die Regensburger Altstadt-Kaufleute geworden ist. 

Aber auch das Mittelbayerische Medienhaus befasst sich im Projekt „cityparcel“ mit alternativen, smarten Konzepten in der Paketzustellung in der Innenstadt, Klaus Huber, Gesamtleiter Logistik gab hierzu interessante Einblicke.

Darüber hinaus konnten in der Begleitausstellung der neue DHL Streetscooter, der E-Bus Emil sowie das E-Carsharing-Auto Earl des Stadtwerks und der Lieferwagen ELSA von den Besuchern des Verkehrskongresses besichtigt werden.

 

Fachaussteller

CNA - Center for Transportation & Logistics e.V.
das Stadtwerk Regensburg GmbH mit ELLA und EARL
Deutsche Post DHL Group mit dem Streetscooter L
Fördervereinigung Güterverkehrslogistik e.V.
H.G.L. GmbH
Logics Software GmbH
SimPlan AG

 

Vorträge zum Download

"Smart Food delivery in Regensburg"
Julian Schwabe, vanilla lunch

"ELSA" - emissionsfreies Lieferwagen-Sharing in Regensburg"
Andreas Plank, Bayernhafen GmbH

"Smart City Konzept letzte Meile: Smarte Paketzustellung in der Innenstadt
Klaus Huber, M-Logistik

 

zurück zur Übersicht