E-Mobilitätscluster IT-Logistikcluster

Netzwerk Fördermittel für Innovationen: Mobilitätsthemen EU-Programm HORIZON EUROPE

21.07.2021

online, 11:00 - 12:00 Uhr

Das IT-Logistikcluster sowie das E-Mobilitätscluster Regensburg laden Sie am 21. Juli 2021 im Rahmen des Netzwerks Fördermittel für Innovationen zum Webinar "Mobilitätsthemen EU-Programm HORIZON EUROPE" ein.

HORIZON EUROPE heißt das neue Rahmenprogramm der Europäischen Kommission zur Förderung von Forschung und Innovationen. Neben attraktiven Förderkonditionen wartet eine Fülle an Mobilitätsthemen darauf, von Firmen, Hochschulen, Kommunen, Vereinen und Clustern in Projekten bearbeitet zu werden.

Diese Veranstaltung gibt Ihnen Informationen zu Ausschreibungsthemen, Förderung und Netzwerkbildung, sowie zu Beratungsmöglichkeiten. Das ist besonders wichtig, da es in HORIZON EUROPE einige Änderungen im Vergleich zum Vorgängerprogramm geben wird und weil erstmalig viele, vorher separierte Förderlinien, Teil des Rahmenprogramms sein werden. Damit werden sich neue Fördermöglichkeiten für Hochschulen und insbesondere für KMU und Startups ergeben.

R-Tech und BayFOR arbeiten seit Jahren zu diesem Thema zusammen und können Ihnen daher die gesamte Bandbreite an Unterstützung anbieten.


Zum Referenten

Dr. Nico Riemann ist stellvertretender Leiter und wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Informations- und Kommunikationstechnologien | Ingenieurs- und Naturwissenschaften der Bayerischen Forschungsallianz GmbH. Als solcher unterstützt er seit über 10 Jahren bayerische Akteure bei der Einwerbung von Europäischen Fördermitteln zu den Themen Produktion und Mobilität.

 

AGENDA

11:00 | Begrüßung
Uwe Pfeil, Clustermanager 

11:15 | Förderung innovativer Mobilitätsthemen im EU-Programm HORIZON EUROPE
Dr. Nico Riemann, Scientific Officer, Bayerische Forschungsallianz GmbH

11:45 | Fragerunde

12:00 | Ende der Veranstaltung

 

STRATEGISCHE ZIELSETZUNGEN DES NETZWERKS

  • Information über Fördermittel (regional, national, international) für Technologieprojekte im Cluster erhöhen
  • Ausbau eines Netzwerks für Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen, als Basis für gemeinsame Innovationsprojekte
  • Steigerung der Innovationsfähigkeit der Clustermitglieder
  • Positionierung des Clusters als "Innovationscluster"


AKTIVITÄTEN UND ANGEBOTE

  • Regelmäßige Informationsangebote (auch als Webinar) über Technologiefördermittel
  • Für Clustermitglieder
    • Unterstützung bei der Anbahnung von Kooperationsprojekten
    • Unterstützung bei der Erarbeitung von Projektanträgen
      • Fördermittelscouting: Finden eines passenden Fördertopfs
      • Vorhabensscheck: Einschätzung ob das Vorhaben grundsätzlich förderfähig ist
      • Skizzencheck: Prüfung einer Projektskizze auf mögliche Schwächen und Optimierungsmöglichkeiten
    • Matchmaking und Initiierung gemeinsamer Kooperationsprojekte


Nutzen Sie die Vorteile, die eine aktive Beteiligung bietet:

  • Erwerben Sie neues Wissen und finden Sie Kooperationspartner
  • Positionieren Sie Ihr Unternehmen als Know How Träger

 

ANMELDUNG

Die Veranstaltung ist kostenfrei. 
>>> HIER GEHT'S ZUR ANMELDUNG 

zurück zur Übersicht